Mosel Wein Nachts Markt – Traben Trarbach

Neue Zielgruppen durch Themen Crossover  – das Beispiel des Mosel Wein Nachts Marktes in Traben Trarbach

mwnm3

Als Leiter der Tourist-Information Traben-Trarbach habe ich den Mosel-Wein-Nachts-Markt im Jahre 2011 ins Leben gerufen.

Ausgangspunkt war das Ziel, die Nebensaison an der Mittelmosel durch ein einmaliges Event zu beleben.

Das ist sehr erfolgreich gelungen. Durch den von mir erfundenen und eingeführten Mosel Wein Nachts Markt (Das Wortspiel deutet auf die Weinkulturlandschaft der Mosel hin) hat dieses Event schon im ersten Jahr zu einer Wertschöpfung in Höhe von über 1,5 Millionen Euro geführt.

tkIm Tourismuskonzept der Stadt Traben-Trarbach, welches ich als Leiter der Tourist-Information Traben-Trarbach für die Stadt erstellt habe, kann man dieses strategische Thema nachlesen.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie hat in seiner Studie „Tourismusperspektiven in ländlichen Räumen – Sonderstudie Freizeitparks, Märkte und Volksfeste“ den Mosel Wein Nachts Markt als Beispiel für nachhaltige Tourismusentwicklung auf dem ländlichen Raum genannt.

In der Studie heißt es: Die Traben-Trarbacher Tourist Information inszeniert ihren Weihnachtsmarkt seit 2011 auf neue und innovative Weise. Nicht mehr der eigentliche Markt mit den gastronomischen Angeboten und Kunsthandwerk hoher Qualität, sondern das regional prägende Thema Wein steht im Mittelpunkt.


Der Mosel-Wein-Nachtsmarkt findet in „Special Locations“ (besondere Orte) statt: Die örtlichen Weinkeller der Gemeinde an der Mosel sind die stilvolle Kulisse für „Wein, Genuss und Kultur“. Sie bilden den Rahmen für zahlreiche Lesungen, Konzerte, Fotoausstellungen oder auch Gastronomieevents und die obligatorische Weinverkostung. Hinzu kommen kreative Angebote über Tage, z.B. „Omas Wärmflaschencurling“ auf der Eisbahn und ein umfangreiches Pauschalprogramm.

bild

Damit zielen die Organisatoren bewusst auf potenzialträchtige touristische Zielgruppen: Best Ager mit hohem Kulturinteresse, Genussorientierung und Qualitätsanspruch sowie stil- und designorientierte „Kreative“.

Die Profilierung der Veranstaltung erfolgt darüber hinaus verstärkt über ein zielgruppenspezifisches, frisches und stark social-media-geprägtes Außenmarketing. Im Mittelpunkt steht die eigene Facebook-Seite: Informationen, Filme und Aktionen wie die „Unterwasser-Weinprobe“ werden zuerst hier und über das gesamte Jahr für die Jüngeren platziert. Ältere Zielgruppen werden (noch) über Anzeigen und redaktionelle Beiträge in geeigneten Printmedien erreicht (z.B. Rätsel-Hefte, Zeitschriften). Coupon-Aktionen und die Integration in die Aktivitäten der DZT (Deutsche Zentrale für Tourismus) für den Quellmarkt Niederlande sind weitere  effiziente Maßnahmen des Außenmarketings, die bereits im Vorfeld für ausverkaufte Veranstaltungen sorgen.

mwnm1

Quelle: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi), Ratgeber Tourismusperspektiven in ländlichen Räumen.

Bilder: mosel-wein-nachts-markt.de/ Matthias Holzmann

Ich entwickle professionelle Tourismuskonzepte, Events und Veranstaltungen für den ländlichen Raum

Möchten Sie steigende Besucherzahlen? Dann fragen Sie nach einem persönlichen Beratungs-Termin. Gerne unterstütze ich Sie auch bei der Entwicklung Ihrer Tourismus-Strategie, Ihres Events oder Ihrer Veranstaltung!

Kostenloses-Infogespräch

Tags: , ,

Facebook Comments:

Sichern Sie sich jetzt wertvolle Tipps!

Durch das Eintragen in meinen Newsletter erhalten Sie wertvolle Tipps und kostenlose Videos rund um das Thema Tourismus zugeschickt. Sie können sich jederzeit einfach und schnell wieder austragen. Ich halte mich an den Datenschutz. Ihre Adresse wird nicht weitergegeben.

E-Mail-Marketing by Klick-Tipp.



RSS Feed Directory - Search and read RSS Feeds without any RSS reader.

RSS-Verzeichnis Travel Directory Listed in the Findelio Website Directory