Neuer Rekord – erstmals über 400 Millionen Übernachtungen in Deutschland

Deutschland ist als Urlaubsland weiterhin sehr beliebt.

Siegestor in Munich at Night

Foto: Werner Kunz via Compfight

Zum dritten Mal in Folge ist im vergangenen Jahr ein Rekordwert an touristischen Übernachtungen erzielt worden laut tourismuspolitischen Bericht des Bundeswirtschaftsministeriums. Zum ersten Mal sei mit 407,3 Millionen Übernachtungen die Grenze von 400 Millionen überschritten worden. Besonders stark war die Zunahme der Aufenthalte ausländischer Gäste.

Im Vergleich zum Jahr 2011 stieg die Zahl der Übernachtungen dem Bericht zufolge um 3,6 Prozent. Besonders stark war demnach die Zunahme der Aufenthalte ausländischer Gäste – ihre Übernachtungen kletterten um 8,1 Prozent. Die meisten Urlauber in Deutschland sind aber weiterhin Einheimische, die Zahl ihrer Übernachtungen lag 2012 bei knapp 340 Millionen.

Neuschwanstein, Bavaria

Foto: Creative Commons License joiseyshowaa via Compfight

Beliebteste Urlaubsregionen sind dem Bericht nach Bayern und Baden-Württemberg. Die höchsten Steigerungsraten verzeichneten demnach die Städte Berlin und Hamburg.

Das von Philipp Rösler (FDP) geführte Wirtschaftsministerium verteidigt ausdrücklich die Senkung der Mehrwertsteuer für Hotels. Sie habe “positive Auswirkungen für Gäste, Mitarbeiter und Handwerk” gehabt. Die Hoteliers würden in Erweiterung oder Erhalt ihrer Häuser, die Einstellung von Mitarbeitern und Auszubildenden sowie deren Weiterbildung investieren. Die Mehrwertsteuer für Hotelübernachtungen war Ende 2009 auf Initiative der FDP gesenkt worden.

One Evening in the Biergarten

Werner Kunz via Compfight

Matthias HolzmannKein Ort kann sich dauerhaft dem Konkurrenzdruck entziehen.

Eine Stadt ist nur dann attraktiv, wenn u. a. Ortsbild und Ambiente, Wohn-, Einkaufs-, Bildungs-, Wirtschafts-, Kultur-, Sport- und Freizeitangebote Qualität haben und den Bedürfnissen der Einwohner entsprechen.

In einer Zeit schneller globaler Entwicklungen müssen sich Orte und Städte seinen Platz und seine Zielrichtung neu definieren sowie einen neuen Kurs in der Stadtentwicklung gehen. Destinationen müssen eine zukunftsorientierte Identität finden, muss sich im Wettbewerb neu etablieren, um neue und alte Einwohner, Investoren, Käufer, Touristen und Besucher für sich zu gewinnen.

Bei dem Tourismus-Konzept geht es um Belebung und „In Wertsetzung“ von Traditionen, Veranstaltungen, touristischen Produkten, Aktivitäten und um neue Angebote. So sollen Ideen und Visionen als Grundlage für eine optimistische Aufbruchstimmung erarbeitet werden. Ein weiteres Ziel ist die Koordinierung von Prozessen, Aktivitäten, Maßnahmen, Produkten und Veranstaltungen.

Ich entwickle professionelle Tourismuskonzepte für den ländlichen Raum

Gerne unterstütze ich Sie auch bei der Entwicklung Ihrer Tourismus-Strategie!

Kostenloses-Infogespräch

 

Tags: , ,

Facebook Comments:

Sichern Sie sich jetzt wertvolle Tipps!

Durch das Eintragen in meinen Newsletter erhalten Sie wertvolle Tipps und kostenlose Videos rund um das Thema Tourismus zugeschickt. Sie können sich jederzeit einfach und schnell wieder austragen. Ich halte mich an den Datenschutz. Ihre Adresse wird nicht weitergegeben.

E-Mail-Marketing by Klick-Tipp.



RSS Feed Directory - Search and read RSS Feeds without any RSS reader.

RSS-Verzeichnis Travel Directory Listed in the Findelio Website Directory