Tourismusperspektiven in ländlichen Räumen

Das von September 2011 bis März 2013 laufende Projekt „Tourismusperspektiven in ländlichen Räumen“ ist eines der wichtigsten tourismuspolitischen Projekte der Bundesregierung. Es trägt mit einem Praxisleitfaden und ergänzenden detaillierten Kurzreports dazu bei, die ländlichen Räume für Touristen attraktiver zu machen.

Krai Woog Gumpen Andreas Wonisch via Compfight

Ein einheitliches Konzept, das die Verschiedenheit der ländlichen Regionen nivelliert, wurde von allen Fachleuten abgelehnt. Wachstumstreiber im Deutschland-Tourismus ist bisher im Wesentlichen der Städtetourismus. Die ländlichen Räume hingegen hinken beim Wachstum meist hinterher.

Gerade in den häufig strukturschwachen ländlichen Räumen hat der Tourismus aber eine besondere Bedeutung für Arbeitsplätze und Einkommen. Im Rahmen des Projektes haben das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz sehr eng zusammengearbeitet. Der Deutsche Reiseverband hat als Projektträger seine umfangreiche Expertise in das Projekt eingebracht. Durchgeführt wurde das Projekt von dem Consulting-Unternehmen Project M.

red wooden house Thomas Mues via Compfight

Zwischenergebnisse des Projekts wurden im Oktober 2012 auf vier regionalen Konferenzen in Lauenburg, Suhl, Geisingen und Wald/Allgäu vorgestellt und diskutiert.

Zum Abschlusskongress des Projektes am 21. Januar 2013 im Rahmen der Grünen Woche in Berlin wurden die Projektergebnisse in Form eines Praxisleitfadens präsentiert. In kompakter Form erläutert dieser die Chancen, Herausforderungen und Perspektiven für zehn übergreifende Handlungsfelder:

  • Nachhaltige touristische Entwicklung ländlicher Lebensräume
  • Produktinszenierung
  • Netzwerke und Kooperationen
  • Infrastruktur
  • Markenbildung
  • Kommunikation und Vertrieb
  • Organisationsstrukturen
  • Fachkräfte
  • Mobilität
  • Barrierefreiheit



Fall / herfst / autumn / Herbst ...Creative Commons License Bert Kaufmann via Compfight

Den Praxisleitfaden gibt es als Broschüre sowie online auf der Website des BMWi und der Projekt-Website www.tourismus-fuers-land.de mit der Möglichkeit zum Download.

Zehn Kurzreports zu den Handlungsfeldern mit weiteren Handlungsansätzen, Praxisbeispielen und kompakten Checklisten als Orientierungshilfe vertiefen den Leitfaden. Sie werden ebenfalls als Download auf den genannten Websites bereitgestellt. Im Oktober 2012 wurde das Projekt um eine Sonderstudie Freizeitparks, Märkte und Volksfeste erweitert. Auch diese Sonderstudie steht als Download auf den genannten Websites bereit.

Derzeit laufen konzeptionelle Überlegungen, wie der Know-How-Transfer in die örtliche Wirtschaft und Politik sinnvoll organisiert werden kann.

Quelle: Tourismuspolitischer Bericht der Bundesregierung

Matthias HolzmannKein Ort kann sich dauerhaft dem Konkurrenzdruck entziehen.

Eine Stadt ist nur dann attraktiv, wenn u. a. Ortsbild und Ambiente, Wohn-, Einkaufs-, Bildungs-, Wirtschafts-, Kultur-, Sport- und Freizeitangebote Qualität haben und den Bedürfnissen der Einwohner entsprechen.

In einer Zeit schneller globaler Entwicklungen müssen sich Orte und Städte seinen Platz und seine Zielrichtung neu definieren sowie einen neuen Kurs in der Stadtentwicklung gehen. Destinationen müssen eine zukunftsorientierte Identität finden, muss sich im Wettbewerb neu etablieren, um neue und alte Einwohner, Investoren, Käufer, Touristen und Besucher für sich zu gewinnen.

Bei dem Tourismus-Konzept geht es um Belebung und „In Wertsetzung“ von Traditionen, Veranstaltungen, touristischen Produkten, Aktivitäten und um neue Angebote. So sollen Ideen und Visionen als Grundlage für eine optimistische Aufbruchstimmung erarbeitet werden. Ein weiteres Ziel ist die Koordinierung von Prozessen, Aktivitäten, Maßnahmen, Produkten und Veranstaltungen.

Ich entwickle professionelle Tourismuskonzepte für den ländlichen Raum

Gerne unterstütze ich Sie auch bei der Entwicklung Ihrer Tourismus-Strategie!

Kostenloses-Infogespräch

 

Tags: ,

Facebook Comments:

Sichern Sie sich jetzt wertvolle Tipps!

Durch das Eintragen in meinen Newsletter erhalten Sie wertvolle Tipps und kostenlose Videos rund um das Thema Tourismus zugeschickt. Sie können sich jederzeit einfach und schnell wieder austragen. Ich halte mich an den Datenschutz. Ihre Adresse wird nicht weitergegeben.

E-Mail-Marketing by Klick-Tipp.



RSS Feed Directory - Search and read RSS Feeds without any RSS reader.

RSS-Verzeichnis Travel Directory Listed in the Findelio Website Directory